zum Directory-modus

EpigenetikZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie, Genetik

Epigenetik ("aufsetzend auf Genetik") beschreibt die nicht in der DNA-Sequenz und in der Chromatinstruktur fixierten Mechanismen, die die Aktivität der Gene steuern. Auf der Ebene der DNA zählt beispielsweise die Methylierung (Inaktivierung) sowie Demethylierung (Aktivierung) von CpG-Islands dazu. Auf dem Niveau des Chromatin steuert die Acetylierung bzw. Deacetylierung von Histonen die Genaktivität. Epigenetische Prozesse liegen beispielsweise dem Imprinting zugrunde.