zum Directory-modus

ElektrostriktionZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie, Elektrizitätslehre

Unter der Elektrostriktion versteht man die Deformation eines piezoelektrischen Kristalls unter dem Einfluss eines äußeren elektrischen Feldes.

Streng genommen wird nur der Anteil der Deformation, der proportional zum Quadrat der Feldstärke ist, Elektrostriktion genannt.

Im weiteren Sinne findet der Begriff aber auch für den linearen Anteil (Piezo-Effekt) Verwendung. So wird oftmals der inverse piezoelektrische Effekt, d.h. die Deformation des Kristalls im elektrischen Feld, ebenfalls als Elektrostriktion bezeichnet.