zum Directory-modus

ElektrochemieZoomA-Z

Fachgebiet - Physikalische Chemie

Die Elektrochemie ist ein Teilgebiet der physikalischen Chemie und befasst sich mit den Zusammenhängen zwischen elektrischen und chemischen Vorgängen.

Zum Beispiel können Redoxreaktion durch eine von außen angelegte elektrische Spannung hervorgerufen werden (Elektrolyse) oder einen elektrischen Stromfluss erzeugen (galvanisches Element).

Literatur

Hamann, C.; Vielstich, W. (09.09.2005): Elektrochemie. Wiley-VCH, ISBN: 978-3-527-31068-5

Siehe auch: elektrische Zelle , galvanische Zelle

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

BatterieLevel 130 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Kurze Erläuterung des prinzipiellen Aufbaus von Galvani'schen Elementen. Ausführlich: Aufbau handelsüblicher Batterien. Beginnend beim Daniell-Element zum Leclanche-Element zu der Alkali-Manganzelle. Auch die energiereichen Lithiumbatterien und die Quecksilberknopfzellen werden vorgestellt.

ImpedanzLevel 230 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Theorie zur Impedanz und Applet zur Verdeutlichung des Messprinzips

PolarographieLevel 245 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Die Lerneinheit behandelt die Theorie zur Polarographie und erläutert diese anhand eines virtuellen Praktikumsversuchs.

Impedanz, KurzfassungLevel 310 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Kurze Zusammenfassung des Ziels und der Vorgehensweise der Impedanzspektrometrie

LeitfähigkeitLevel 245 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Die Lerneinheit beschreibt die elektrochemische Leitfähigkeit von Elektrolytlösungen, die Überführung, das Kohlrausch'sche Gesetz, das Ostwald'sche Verdünnungsgesetz, die Debye-Hückel Theorie und die Debye-Hückel-Onsager Theorie.

Elektrochemie GrundlagenLevel 145 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Die Lerneinheit vermittelt die Grundlagen der Elektrochemie. Sie enthält u.a. zwei Visualisierungen (elektrochemisches Potential einer Halbzelle und elektrolytische Doppelschicht).

EMK, Elektromotorische KraftLevel 145 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Die Lerneinheit beschreibt die Ursache, die Größe und die Abhängigkeiten der Elektromotorischen Kraft bei verschiedenen Elektrodensystemen. Es werden die Standard-Reduktionspotenziale und verschiedene Halbzellen (Gaselektrode, Metallelektrode, Silber-Silberchloridelektrode, Kalomel-Elektrode, Redoxelektroden und Glaselektrode) erläutert.

AkkuLevel 120 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Schematischer Aufbau und Reaktionen des Bleiakkumulators werden gezeigt. In einem Applet können die Reaktionen beim Laden und Entladen beobachtet werden. Die systembedingten Vor- und Nachteile werden beschrieben.

Voltammetrie und PolarograhieLevel 245 min.

ChemieTechnische ChemieChemische Messtechnik

In dieser Lerneinheit werden die Grundlagen der Voltammetrie und Polarograhie behandelt. Es werden verschiedene polarographische Messverfahren vorgestellt und Hinweise zur Kalibrierung gegeben.

Elektrische ArbeitLevel 130 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Dabei wird im Speziellen auf die elektrische Arbeit eingegangen.

Elektrochemie GrundlagenLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemieElektrochemie

Kurze Einführung in die Elektrochemie

Einführung in die ElektrochemieLevel 115 min.

ChemieAllgemeine ChemieElektrochemie

Einführung in die Elektrochemie. Beschreibung von Oxidations- und Reduktionsvorgängen.

ElektrochemieLevel 145 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Die Elektrochemie ist das Gebiet der Chemie, in der ein chemisches System Teil eines elektrischen Stromkreises ist. In dieser Lerneinheit werden die Typen elektrochemischer Reaktionen und Zellen beschrieben.