zum Directory-modus

Eisen-RedoxsystemZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Eisen ist ein Molekül, dass in oxidierter (Fe(III), Oxidationsmittel) oder in reduzierter Form (Fe(II), Reduktionsmittel) vorliegen kann. Ein solches Paar wird Redoxsystem genannt. Die Tendenz einer Substanz, Elektronen abzugeben oder aufzunehmen, wird als Redoxpotential bezeichnet. Das Fe(II)-Fe(III)-Redoxsystem hat ein Redoxpotential von +0,76 Volt. FeIII ist demnach ein sehr starkes Oxidationsmittel, also sehr gut geeignet, um Elektronen aufzunehmen.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

EvolutionLevel 260 min.

BiochemieBiologische GrundlagenAllgemeine biologische Grundlagen

Wie ist es möglich, dass aus chemischen Elementen und einfachsten Verbindungen Leben entstand? Angesichts der lebensfeindlichen Umweltbedingungen auf der noch jungen Erde, hat die Natur eine enorm Vielfalt an Lebensformen auf der Basis einfacher Biomoleküle hervorgebracht.