zum Directory-modus

DopaminZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie, Pharmazie

Der Neurotransmitter Dopamin (2-(3,4-Dihydroxyphenyl)-ethylamin, Hydroxytyramin) gehört zu den Catecholaminen und entsteht durch Decarboxylierung von L-Dopa ((S)-3,4-Dihydroxy-phenylalanin) in den sympathischen Nervenendigungen und den Nebennieren. Dopamin ist die Vorstufe von Adrenalin und Noradrenalin, es ist beteiligt an der Stressbewältigung, am männlichen Sexualverhalten, aber auch an der Entwicklung von Suchterkrankungen oder Psychosen. Ein niedriger Dopamin-Spiegel bzw. ein Mangel an Dopamin-Rezeptoren im Gehirn gilt als Ursache der Parkinson-Krankheit, während eine erhöhte Dopamin-Konzentration eine Rolle bei der Entstehung von Schizophrenien spielt.

In der Medizin wird Dopamin u.a. zur Steigerung des arteriellen Blutdrucks eingesetzt; zur Behandlung der Parkinson-Krankheit wird allerdings L-Dopa verwendet, da Dopamin selbst die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden kann.

Abb.1
Strukturformeln von Dopamin und L-Dopa

Siehe auch: Adrenalin , Noradrenalin

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Botenstoffe - eine EinleitungLevel 140 min.

BiochemieSignal- und StofftransportBotenstoffe

Diese Lerneinheit führt in das Thema der Botenstoffe und Hormone ein.

Psychoneuroaktive Inhaltsstoffe der SchokoladeLevel 130 min.

BiochemieSignal- und StofftransportNeurotransmission

Macht Schokolade süchtig? Diese einführende Lerneinheit geht dieser Frage nach, stellt die psychoneuroaktiven Inhaltsstoffe der Schokolade vor und beschreibt ihre grundlegenden Wirkungen auf den Menschen. Ergänzt wird der Exkurs durch historische Informationen und eine Abschätzung der ernährungsphysiologischen Bedeutung der Schokolade.

Hormone des MenschenLevel 2120 min.

BiochemieSignal- und StofftransportHormone

Was sind Hormone, wie und wo werden sie gebildet und wie wirken sie im menschlichen Organismus? Diese Lerneinheit stellt die wichtigsten Hormone vor.

NeurotransmitterLevel 140 min.

BiochemieSignal- und StofftransportNeurotransmission

Was sind Neurotransmitter, wie sind sie aufgebaut und wie wirken sie im menschlichen Organismus? Eine Einführung.