zum Directory-modus

Dischweflige SäureZoomA-Z

Fachgebiet - Anorganische Chemie

Mouse
Abb.1
Abb.2

Die Dischweflige Säure, H2S2O5, ist eine nicht isolierbare Säure.

Ihre Salze, die Disulfite, entstehen bei der Entwässerung von Lösungen, die Hydrogensulfit enthalten, oder durch Einleiten von SO2 in konzentrierte Natronlauge. Wegen der bestehenden Gleichgewichte zwischen S2O52, HSO3 und SO32 verhalten sich die Ionen sehr ähnlich.

Siehe auch: Dischwefelsäure , Dithionsäure , Dithionige Säure , Peroxodischwefelsäure , Peroxoschwefelsäure , Schwefelsäure , Schweflige Säure , Sulfoxylsäure , Thioschwefelsäure , Thioschweflige Säure