zum Directory-modus

Diol-SpaltungZoomA-Z

Fachgebiet - Organische Chemie

Die Diol-Spaltung ist eine Oxidationsreaktion eines 1,2-Diols (vicinale Diole, Glycole). Dabei werden, je nach primärem oder sekundärem Substitutionsmuster, die Hydroxy-Gruppen zu Aldehyd- oder Keto-Gruppen oxidiert. Als Oxidationsmittel eignen sich Periodsäure (für wässrige Medium) oder Bleitetraacetat.

Abb.1
Beispiel einer Diol-Spaltung mit Periodsäure (HIO4)

Die oxidative Diol-Spaltung findet u.a. bei der Konstitutionsanalyse von Kohlenhydraten Anwendung. Dabei kann man mit einer genügenden Menge an Oxidationsmitteln ein Zucker-Molekül bis in C1-Körper zerlegen.

Siehe auch: Alkohole

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Oxidative Spaltung von 1,2-DiolenLevel 220 min.

ChemieOrganische ChemieOxidationsreaktionen

Diese Lerneinheit geht auf den Mechanismus, die Stereochemie und die Anwendung der oxidativen Spaltung von 1,2-Diolen mit Periodsäure ein. Zur Verdeutlichung wird der Mechanismus in einer 2D-Animation gezeigt.