zum Directory-modus

DezimalklassifikationZoomA-Z

Fachgebiet - Chemieinformation

Die Dezimalklassifikation ist ein streng hierarchisch aufgebautes Klassifikationssystem für alle Wissensbereiche, entwickelt vom amerikanischen Bibliothekar Melvil Dewey 1876: zehn Hauptabteilungen sind in je 10 weitere Abteilungen zerlegt, usw. Die Hierarchie wird durch Zahlencodes angegeben: z.B. 5 = Mathematik, Naturwissenschaften, 54 = Chemie, 547 = Organische Chemie, 547.057 = organische Synthese.

Siehe auch: Klassifikation