zum Directory-modus

DetergenzienZoomA-Z

Fachgebiet - Grenzflächenchemie, Analytische Biochemie

Mit Detergenzien (Singular: Detergens) oder Tensiden werden grenzflächenaktive Substanzen bezeichnet, die man verwendet, um die Löslichkeit von Biopolymeren zu verbessern oder Zellmembranen zu zerstören. Beispiele sind das Triton X-100 oder das Tween 20.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Praktikum 1.2.: Isolierung genomischer DNALevel 230 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnisches Praktikum

Laborversuch zur Isolierung genomischer DNA mit dem Säulenverfahren