zum Directory-modus

DendronZoomA-Z

Fachgebiet - Makromolekulare Chemie

Dendronen sind baumförmige Moleküle, die an jeder Untereinheit eine Verzweigung aufweisen. Der Name dieser Moleküle leitet sich von "dendron", dem griechischen Wort für Baum her. Mehrere Dendronen, die an einem Zentrum hängen und im Idealfall alle gleich aufgebaut sind, bilden ein Dendrimer.

Siehe auch: Dendrimer