zum Directory-modus

DatensystemZoomA-Z

Fachgebiet - Massenspektrometrie

Das Datensystem dient zur Erfassung der Daten, die vom Detektor gemessen werden. Diese Daten werden dann bearbeitet und gespeichert und stehen für weitere Auswertungen zur Verfügung. Zudem wird vom Datensystem aus das gesamte Massenspektrometer gesteuert. Für die Erfüllung dieser Aufgaben ist der Einsatz leistungsfähiger Rechentechnik unabdingbar. Hierzu gehören Datenerfassung und -bearbeitung sowie Steueraufgaben zur Optimierung der Messbedingungen.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Massenspektrometrie - kompaktLevel 120 min.

ChemieAnalytische ChemieMassenspektrometrie

Es wird ein Überblick über die Massenspektrometrie als Methode der Instrumentellen Analytik gegeben. Der Schwerpunkt liegt auf dem prinzipiellen Aufbau eines Massenspektrometers. Das Funktionsprinzip der einzelnen Bauteile wird kurz beschrieben.

Massenspektrometrie - Prinzipieller GeräteaufbauLevel 125 min.

ChemieAnalytische ChemieMassenspektrometrie

Der grundlegende Aufbau von Massenspektrometern wird erklärt. Die einzelnen Bauteile werden kurz beschrieben, eine detaillierte Behandlung erfolgt in den weiteren Lerneinheiten. In einer Lernaufgabe kann ein Massenspektrometer für die Lösung verschiedener Aufgabenstellungen konfiguriert werden.