zum Directory-modus

Coil CoatingZoomA-Z

Fachgebiet - Materialwissenschaft

Beim Coil Coating wird kalt gewalztes, meist verzinktes Band aus Stahl oder Aluminium durch Walzenauftrag mit gegenläufigen Walzen lackiert. Da die Metallverarbeitung erst nach dem Lackieren erfolgt, müssen die hier eingesetzten Lacke eine extrem hohe mechanische Beständigkeit aufweisen. Geeignet sind Alkydharze und gesättigte Polyesterharze, die elastische Beschichtungen ergeben. Die Werkstücke werden z.B. zu Dachabdeckungen, Türen, Nutzfahrzeugaufbauten, Wasch- und Geschirrspülmaschinen etc. verarbeitet.