zum Directory-modus

ClathrinZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

Clathrin ist ein in eukaryontischen Zellen vorkommender, hoch konservierter Proteinkomplex mit einer Größe von 180 kDa. Der Clathrin-Komplex ist an der Ausbildung von Vesikeln durch Endocytose und Pinocytose beteiligt.

Die Bereiche der Cytoplasma-Membran, aus denen die Vesikel hervorgehen (englisch "coated pits"), und die daraus gebildeten Vesikel selbst sind auf der cytoplasmatischen Seite mit einer Clathrin-Schicht überzogen. Diese Schicht besteht aus einem Gerüst polyedrisch angeordneter Clathrin-Moleküle, dessen Grundeinheit das so genannte Triskelion ist, ein Proteinkomplex mit "dreibeiniger" Gestalt. Jedes Triskelion setzt sich aus drei großen Polypeptidketten zusammen sowie drei kleineren, weniger stark konservierten Polypeptiden. Kurze Zeit nach Abschnürung des Vesikels wird das gebundenen Clathrin durch ein ATP-abhängiges "uncoating enzyme" entfernt, was Voraussetzung dafür ist, aus den Vesikeln Endosomen bilden zu können. Das Clathrin wird an die Zellmembran zurückgeführt und steht dort für die Bildung weiterer Vesikel zur Verfügung, unterliegt also einem Recycling-Prozess.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

4.1 - 4.5 - Grippe (gesamt)Level 4100 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Influenza. Sie enthält sowohl allgemeine Informationen zum Thema Grippe wie auch detaillerte Beschreibungen des Aufbaus von Influenza-Viren und deren Lebenszyklus. Außerdem wird die Struktur eines der beiden Influenza-Oberflächenantigene, das Protein Neuraminidase und dessen aktives Zentrum, ausführlich behandelt. Den Abschluss bildet die Erläuterung der Entwicklung eines antiviralen Grippemedikamentes, Zanamivir, das als Inhibitor der Neuraminidase den Lebenszyklus des Influenza-Virus empfindlich stört.

4.3 - Grippe - Lebenszyklus des Influenza-VirusLevel 490 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschreibt detailliert den Lebenszyklus von Influenza-Viren.