zum Directory-modus

ChloridZoomA-Z

Fachgebiet - Anorganische Chemie

Bezeichnung für Verbindungen des Chlors mit stärker elektropositiven Elementen. In Abhängigkeit von den jeweiligen Bindungsverhältnissen lassen sich salzartige, kovalente und komplexe Chloride unterscheiden.

Die salzartigen Chloride bilden Ionengitter (Kristallgitter) aus Kationen und Chlorid-Anionen, besitzen hohe Schmelz- und Siedepunkte und lösen sich mit wenigen Ausnahmen (z.B. Silberchlorid, AgCl, Blei(II)-chlorid, PbCl2, Quecksilber(I)-chlorid, Hg2Cl2) leicht in Wasser und anderen polaren Lösungsmitteln. Zu dieser Verbindungsklasse gehören z.B. die Alkali-, Erdalkali- und Ammoniumsalze der Chlorwasserstoffsäure (Salzsäure), HCl. Auch organische Basen reagieren mit Chlorwasserstoff zu Salzen (Hydrochloride).

Kovalente Chloride, z.B. Siliciumtetrachlorid, SiCl4 oder Phosphor(III)-chlorid, PCl3, können als Säurechloride aufgefasst werden. Sie haben niedrige Schmelz- und Siedepunkte, in Wasser erfolgt häufig Hydrolyse unter Bildung der entsprechenden Säuren. Einige Chloride fungieren auch als Lewis-Säuren (Bortrichlorid, BCl3, Aluminiumtrichlorid, AlCl3). Zur Gruppe der Chloride mit kovalenten Bindungen gehören darüber hinaus Chlorwasserstoff, Chlorkohlenwasserstoffe, wie z.B. Dichlormethan (Methylenchlorid), CH2Cl2, oder Alkylchloride, RCl (R – Alkylrest), sowie Interhalogenverbindungen des Chlors mit Brom oder Iod.

In komplexen Chloriden treten Chlorid-Ionen als einzähnige, anionische Liganden auf, z.B. im Hexachlorophosphat, [PCl6] oder Tetrachloroaluminat, [AlCl4].

Siehe auch: Natriumchlorid-Struktur , Caesiumchlorid-Struktur , Calciumchlorid-Technik , Säurechloride , Halogene , Halogenide

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

MagnesiumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Erdalkalimetall Magnesium einschließlich Eigenschaften, Reaktionsverhalten, Nachweis, Vorkommen, Gewinnung und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

Alkalimetalle – GruppenübersichtLevel 130 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Alkalimetalle einschließlich wichtiger physikalischer und chemischer Eigenschaften.

Arsen, Antimon, BismutLevel 145 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Elemente Arsen, Antimon und Bismut einschließlich Eigenschaften, Reaktionsverhalten, Nachweis, Vorkommen, Gewinnung und Verwendung der Elemente sowie ausgesuchter Verbindungen.

KaliumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Alkalimetall Kalium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

LithiumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Alkalimetall Lithium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

NatriumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Alkalimetall Natrium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

Gallium, Indium, ThalliumLevel 160 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Elemente Gallium, Indium und Thallium einschließlich Eigenschaften, Reaktionsverhalten, Nachweis, Vorkommen, Gewinnung und Verwendung der Elemente sowie ausgesuchter Verbindungen.

GermaniumLevel 160 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Element Germanium einschlielich Eigenschaften, Reaktionsverhalten, Nachweis, Vorkommen, Gewinnung und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

Nachweis von ChloridLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieQualitative Analyse

Die Lerneinheit beschreibt den qualitativen Nachweis von Chlorid über die Fällung als Silberchlorid. Es werden Informationen zur Versuchsdurchführung angeboten und die ablaufenden Reaktionen sowie relevante chemische Zusammenhänge werden erläutert. Anhand einer Fotoserie können die wichtigsten Versuchsschritte detailliert nachvollzogen werden.