zum Directory-modus

charakteristische RöntgenstrahlungZoomA-Z

Fachgebiet - Quantenphysik, Spektroskopie

Die charakteristische Röntgenstrahlung entsteht, wenn beschleunigte Elektronen auf Materie treffen. Hierbei werden Elektronen aus kernnahen Schalen in weiter außen liegende Schalen angehoben. Darauf hin fallen Elektronen von weiter außen liegenden Schalen in die entstanden Löcher und strahlen die charakteristische Röntgenstrahlung in Form von elektromagnetischen Wellen mit ganz charakteristischer Wellenlänge aus. Das charakteristische Röntgenspektrum ist der kontinuierlichen Bremsstrahlung überlagert.

Siehe auch: Bremsstrahlung , Röntgenstrahlung