zum Directory-modus

Lazare Nicolas Marguerite CarnotZoomA-Z

Biographie

Geboren
13. Mai 1753 in Nolay
Gestorben
02. August 1823 in Magdeburg

Lazare Carnot wird im Allgemeinen weniger für seine wissenschaftlichen Leistungen als Ingenieur und Mathematiker, sondern mehr für seine politischen und militärischen Verdienste während der Französischen Revolution geehrt. Er gilt als der Schöpfer des Revolutionsheeres. Und obwohl er nie ein Kommando innehatte, war Carnot der verantwortliche Stratege in den Kriegen der Französischen Revolution zwischen 1792 und 1795.

Carnot verfasste einige wichtige Schriften zur Mathematik; seine einflussreichsten Werke aber handeln über militärische Themen. "De la defense des places fortes" (1810; "Von der Verteidigung fester Plätze") ist eine klassische Studie über den Festungsbau.

Er starb am 2. 8. 1823 in Magdeburg. Sein Leichnam wurde zuerst in der Johanneskirche beigesetzt und 1832 auf den Nordfriedhof, dem heutigen Nordpark, umgebettet. Von dort wurden seine Gebeine am 1. 8. 1889 zum einhundertsten Jahrestag der Französischen Revolution mit militärischen Ehren und unter Anteilnahme der Öffentlichkeit nach Paris überführt und im Pantheon beigesetzt.

Chronologie

1753Geboren am 13. Mai in Nolay
1791Mitglied der gesetzgebenden Versammlung
1792Mitglied des Nationalkonvents
1793kam er in den Wohlfahrtsausschuss, wurde für das Kriegswesen zuständig und veranlasste die Levee en Masse
1794beteiligt am Sturz Robespierres
1795Mitglied des Direktoriums
1797musste er aus Frankreich fliehen, da man ihn als Royalisten verdächtigte
1800holte ihn Napoleon nach Frankreich zurück und ernannte ihn zum Kriegsminister; wenig später trat Carnot zurück, da er die monarchistischen Tendenzen der napoleonischen Politik ablehnte; er widmete sich als Mitglied des Institut de France wissenschaftlichen und militärischen Studien
1815Nach der Rückkehr der Bourbonen auf den französischen Thron wurde Carnot Frankreich verbannt; er ging zunächst nach Warschau und verbrachte dann seine letzten Jahre in Magdeburg.
1823Gestorben am 02. August in Magdeburg