zum Directory-modus

CapsidZoomA-Z

Fachgebiet - Mikrobiologie, Immunologie

Mit diesem Begriff wird die Proteinhülle eines Virus bezeichnet. Capside (von lat. capsula "kleine Kapsel") sind aus mehreren Untereinheiten (den Capsomeren) aufgebaut, die das Virusgenom umhüllen. Bei den nackten Viren ist das Capsid die äußere Schicht des Virus, die auch die antigenen Eigenschaften des Virus bestimmt, während bei den umhüllten Viren noch eine Membran dem Capsid aufgelagert ist. Über Capsid-Proteine wird der Kontakt zur Wirtszelle hergestellt und der Infektionsprozess eingeleitet.

Capside können sehr unterschiedlich strukturiert sein und verschiedene Symmetrieformen (Ikosaeder, helicale oder komplexe Symmetrie) aufweisen; dieses Kriterium wird auch für die Taxonomie von Viren eingesetzt. Teilweise sind die Capsomeren in der Lage, sich spontan zum Capsid zusammenzulagern (self assembly), während in anderen Fällen zelluläre Hilfsproteine wie Chaperone oder die Anwesenheit von Nucleinsäuren für den korrekten Zusammenbau des Capsids notwendig sind. Nucleocapsid-Proteine sind ein Sonderfall der Capsid-Proteine; hier sind die Capside direkt mit den Nucleinsäuren assoziiert.

Weitere Informationen zu Virus-Capsiden.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

4.1 - 4.5 - Grippe (gesamt)Level 4100 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Influenza. Sie enthält sowohl allgemeine Informationen zum Thema Grippe wie auch detaillerte Beschreibungen des Aufbaus von Influenza-Viren und deren Lebenszyklus. Außerdem wird die Struktur eines der beiden Influenza-Oberflächenantigene, das Protein Neuraminidase und dessen aktives Zentrum, ausführlich behandelt. Den Abschluss bildet die Erläuterung der Entwicklung eines antiviralen Grippemedikamentes, Zanamivir, das als Inhibitor der Neuraminidase den Lebenszyklus des Influenza-Virus empfindlich stört.

4.2 - Grippe - Aufbau des Influenza-VirusLevel 345 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschreibt ausführlich den Aufbau von Influenza-Viren.