zum Directory-modus

breathingZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

Dieser englische Begriff (engl. to breathe "atmen") bezeichnet in der Proteindynamik die strukturellen Fluktuationen eines Proteins. Durch das "breathing" können beispielsweise Lösungsmittelmoleküle in das Proteininnere gelangen.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

ProteinbewegungenLevel 240 min.

BiochemieProteinbiosyntheseProteine

Proteine sind keine statischen Moleküle, sondern führen eine ganze Reihe von Bewegungen durch. Diese Lerneinheit gibt eine kurze Übersicht.