zum Directory-modus

BindungsordnungZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Die Bindungsordnung BO  ist ein Kennzeichen einer kovalenten Bindung und wird nach folgender Formel berechnet:

BO=Anz(MOb)Anz(MOa)2
Legende
Anz(MOb)-Anzahl Elektronen in bindenden Molekülorbitalen
Anz(MOa)-Anzahl Elektronen in antibindenden Molekülorbitalen

Zum Beispiel hat Sauerstoff die Bindungsordnung zwei und Ozon pro Sauerstoff-Sauerstoff-Bindung die Bindungsordnung 1,5.

Allgemein gilt: Je höher die Bindungsordnung, desto kürzer ist die Bindungslänge und desto höher ist die Bindungsenergie.

Siehe auch: Bindungsgrad , Valenz , chemische Bindung

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Hückel-MO: Elektronendichte, Bindungsordnung, GesamtenergieLevel 245 min.

ChemieTheoretische ChemieHückel-MO

Zunächst werden die Definitionen von Elektronendichte, Bindungsordnung, Gesamtenergie, Atomladung und Delokalisierungsenergie vorgestellt. Dann wird auf die Berechnung von Dipolmomenten im Hückel-Modell am Beispiel von Formaldehyd und auf allgemeine Aspekte der Elektronenstruktur von Molekülen eingegangen.

Reaktivität: Statische ReaktivitätsindizesLevel 245 min.

ChemieTheoretische ChemieChemische Reaktivität

In dieser Lerneinheit werden statische Reaktivitätsindizes definiert. Es wird weiterhin gezeigt, wie mit Hilfe der statischen Reaktivitätsindizes das Verhalten von Reaktionszentren im Molekül bei elektrophilem, nucleophilem oder radikalischem Angriff charakterisiert werden kann.