zum Directory-modus

Beugung an kreisförmiger ÖffnungZoomA-Z

Fachgebiet - Physik, Optik

Fällt eine parallele Wellenfront auf einen Schirm mit einer kleinen kreisförmigen Öffnung, so beobachtet man auf einem weit entfernten Sichtschirm konzentrische Ringe. Das entstehende Ringsystem ist in der Mitte in Abhängigkeit vom Abstand des Schirmes von der Öffnung entweder hell oder dunkel.

Die Öffnung kann entsprechend der Fresnel’schen Zonen in konzentrische kreisringförmige Flächenstücke eingeteilt werden. Wird der Beobachtungsschirm verschoben, so durchläuft er die verschiedenen Brennpunkte, die aus der Wirksamkeit der Fresnel’schen Zonen resultieren. Steht der Schirm in einem der Brennpunkte, zeigt das Beugungsmuster in der Mitte Helligkeit, dazwischen Dunkelheit.