zum Directory-modus

BET-IsothermeZoomA-Z

Fachgebiet - Physikalische Chemie, Grenzflächenchemie

Die BET-Isotherme (benannt nach den Wissenschaftlern Brunauer, Emmett und Teller) ist eine Adsorptionsisotherme, die im Gegensatz zur Langmuir-Isotherme eine Mehrschichtadsorption berücksichtigt. Erfolgt die Adsorption nicht in einer (wie bei der Langmuir-Isotherme angenommen), sondern in mehreren Schichten, hat das zur Konsequenz, dass bei hohem Druck keine Sättigung des Adsorbens erfolgt, sondern dass seine Beladung weiter ansteigt.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Grundlagen der AdsorptionLevel 145 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Diese Lerneinheit erläutert die physikalischen Grundlagen der Adsorption.