zum Directory-modus

Torbern Olof BergmanZoomA-Z

Biographie

Geboren
9. März 1735 in Katrineberg, Sweden
Gestorben
08. Juli 1784 in Medevi, Sweden

Mithilfe der Boraxperle konnte Bergmann 1771 Metalle ermitteln. Er entwickelte Trennverfahren für Cobalt sowie Nickel und entdeckte Cobalt in Bismuterz.

1773 ermittelte Bergmann die Doppelsalz-Eigenschaft des Brechweinsteins.

Ein Jahr später befasste er sich mit den Eigenschaften der Kohlensäure, die er als "acidum aereum" bezeichnete und stellte u. a. fest, dass sie schwach sauer ist.

Später beschäftigte er sich mit weiteren Stoffen, z. B. der Berliner Blausäure sowie verschiedenen Nachweisreaktionen.

Er erkannte 1777, dass es eine Chemie der organischen und unorgansichen Stoffe gibt.

Chronologie

1735Geboren am 9. März in Katrineberg, Sweden
1752 - 1758Studium an der Universität Uppsala bei Linnaeus
- 1758Erreichen des Doktorgrades an der Universität Uppsala
1760Lehrtätigkeit in den Bereichen Mathematik und Physik an der Universität Uppsala
1761Professor für Mathematik an der Universität Uppsala
1767 - 1780Professor für Chemie an der Universität Uppsala
1784Gestorben am 08. Juli in Medevi, Sweden