zum Directory-modus

Joseph Achille Le BelZoomA-Z

Biographie

Geboren
24. Januar 1847 in Pechelbronn
Gestorben
06. August 1930 in Paris

Sein Hauptarbeitsgebiet war die Erklärung der optischen Aktivität organischer Verbindungen durch die Annahme asymmetrischer Kohlenstoff-Atome. 1874 gleichzeitig mit van't Hoff aber unabhängig von ihm. Später behauptete Le Bel, dass die optische Aktivität nicht speziell vom asymmetrischen Kohlenstoff, sondern allgemeiner vom asymmetrischen Molekül abhängt. Le Bel verzichtete auf eine akademische Laufbahn und ist später nicht mehr durch wissenschaftliche Ergebnisse hervorgetreten.

Chronologie

1847Geboren am 24. Januar in Pechelbronn
Ausbildung und Assistent von Balard an der École Polytechnique Paris
1873Mitarbeiter im Labor von Wurtz
1873 - 1889Leiter der Petroleumwerke in Pechelbronn
1889private wissenschaftliche Arbeiten in Paris
1930Gestorben am 06. August in Paris