zum Directory-modus

BacteriorhodopsinZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie, Photochemie

Bacteriorhodopsin ist ein intensiv gefärbtes 25 kDa-Membranprotein des halophilen Archebakteriums Halobacterium salinarum; aus diesem Grund wird die Halobacterium-Membran auch als Purpurmembran bezeichnet. Bacteriorhodopsin wandelt Lichtenergie in einen transmembranen Protonengradienten um, der die Synthese von ATP ermöglicht. Der Prozess basiert auf einer Photoisomerisierung von Retinal (Vitamin A-Aldehyd), das kovalent an das Protein gebunden ist.

Siehe auch: Halobakterien

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Strukturklasse-2-RezeptorenLevel 340 min.

BiochemieSignal- und StofftransportRezeptoren

Die Rezeptoren der Strukturklasse 2 werden in dieser Lerneinheit im Detail vorgestellt.

Domänenbewegung bei Proteinen: Scher- und ScharnierbewegungenLevel 360 min.

BiochemieProteinbiosyntheseProteine

Die Domänenbewegung von Proteinen mit den beiden Hauptbewegungstypen, der Scher- und der Scharnierbewegung, werden an Beispielen erläutert.

Vitamin A: Funktion im OrganismusLevel 260 min.

BiochemieStoffwechselVitamine und Coenzyme

Die Lerneinheit erläutert die Rolle des Vitamin A bei der Embryonalentwicklung, der Zelldifferenzierung und dem Sehvorgang.