zum Directory-modus

AscorbinsäureZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie, Pharmazie

Natürlich in der L-Form vorkommende, auch als Vitamin C bekannte, organische Verbindung aus der Gruppe der Lacton-Derivate.

Abb.1
Redoxgleichgewicht Ascorbinsäure / Dehydro-ascorbinsäure

(+)-L-Ascorbinsäure bildet farblose, geruchlose, in Wasser leicht lösliche Kristalle mit saurem Geschmack, unter Zersetzung bei 192 °C schmelzend. Die Säure ist wärmeempfindlich und wird in Gegenwart von Schwermetallspuren sowie im alkalischen Milieu durch Licht und Luftsauerstoff zersetzt, im reinen, trockenen Zustand ist sie dagegen relativ beständig. Die Endiol-Gruppe an C2 und C3 geht leicht in die 2,3-Dioxo-Gruppe über. Dehydro-ascorbinsäure als primäres Oxidationsprodukt bildet mit Ascorbinsäure ein Redoxsystem (Wirkung von Vitamin C als Antioxidans).

Die meisten Tier- und Pflanzenspezies sind zu einer eigenen Biosynthese von L-Ascorbinsäure fähig, einige Vögel, Meerschweinchen, Primaten und der Mensch jedoch nicht. Vitamin C ist unerlässlich für die Synthese und Erhaltung von Collagen, einem Protein, das viele Körperstrukturen aufbaut und eine wichtige Rolle bei der Bildung von Knochen und Zähnen spielt. Außerdem erhöht es die Resorption von Eisen aus Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs. Skorbut ist das klassische Krankheitsbild eines schweren Ascorbinsäure-Mangels.

Wichtige Vitamin-C-Quellen sind u.a. Zitrusfrüchte, Kiwis, Erdbeeren und Sanddorn. Auch in Gemüse wie Brokkoli, Rosenkohl, Tomaten, Spinat, Grünkohl, rotem Paprika, Kohl, Rüben und vor allem Petersilie ist Ascorbinsäure reichlich zu finden. Vitamin C ist zusammen mit den Mikronährstoffen Vitamin E, β-Carotin, Selen, Kupfer, Zink und Mangan Bestandteil des antioxidativen Schutzsystems.

Siehe auch: Vitamine , Chiralität

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Antioxidatives Schutzsystem kompaktLevel 145 min.

BiochemieStoffwechselEnergiestoffwechsel

Der Schutz vor freien Radikalen und reaktiven Sauerstoff-Verbindungen spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit aller atmenden Lebewesen. Diese Lerneinheit gibt einen ersten, gekürzten Einblick in die wichtigsten Bestandteile des antioxidativen Schutzsystems, die an ihm beteiligten und unterstützenden Enzyme, Antioxidanzien und Radikalfänger sowie die grundlegenden chemischen Hintergründe.

Antioxidatives SchutzsystemLevel 1180 min.

BiochemieStoffwechselEnergiestoffwechsel

Der Schutz vor freien Radikalen und reaktiven Sauerstoff-Verbindungen spielt eine zentrale Rolle für die Gesundheit aller atmenden Lebewesen. Das folgende Material bietet sehr umfangreiche und detaillierte Informationen für das Verständnis der komplexen Arbeitsweise des antioxidativen Schutzsystems. Diese fachübergreifende Lerneinheit richtet sich an interessierte Laien und Fortgeschrittene, die ein tieferes Verständnis für einen der wichtigsten Stoffwechselprozesse des Lebens erlangen wollen. Es ist ein Prozess, der maßgeblichen Einfluss auf die Entstehung und die Prävention vieler Krankheiten nimmt. Beschrieben werden die wichtigsten Komponenten des antioxidativen Schutzsystems, die beteiligten und unterstützenden Antioxidanzien und Radikalfänger, die chemischen Abläufe und die Konsequenzen, die sich aus diesem Wissen für die menschliche Ernährung ergeben.

Quantitative Bestimmung von Vitamin CLevel 245 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Die quantitative Bestimmung von Vitamin C mithilfe verschiedener analytischer Methoden (UV/VIS- und Fluoreszenzspektroskopie, Chromatographie, elektrochemische Analysenmethoden) wird ausführlich behandelt. Es wird auf Schwierigkeiten bei der Probenbehandlung und die Probenvorbereitung eingegangen.

Strukturaufklärung des Vitamin CLevel 230 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Es wird der Einsatz instrumentell analytischer Methoden (NMR-, IR-, Raman-, UV/VIS-Spektroskopie, Massenspektrometrie) für die Strukturaufklärung am Ascorbinsäure-Molekül erläutert. Für jede Methode ist eine Lernaufgabe zur Selbstkontrolle vorhanden.

Historisches und chemische Eigenschaften von Vitamin CLevel 130 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Es wird die große Bedeutung der Vitamine und insbesondere des Vitamin C für den Menschen erläutert, wobei auch auf die Mangelkrankheit Skorbut eingegangen wird. Weiterhin werden die strukturellen Eigenschaften und das chemische Verhalten näher untersucht.