zum Directory-modus

aprotischZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Bezeichnung für Lösungsmittel, in denen alle Wasserstoff-Atome kovalent an Kohlenstoff gebunden sind und dementsprechend nicht oder nur sehr schwer als Protonen abgespalten werden können. Man unterscheidet aprotisch-unpolare Lösungsmittel (z.B. Alkane wie Hexan, Aromaten wie Benzol, halogenierte Alkane wie CCl4) und aprotisch-polare Lösungsmittel (z.B. Aceton, Nitromethan usw.).

Siehe auch: protisch

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Nichtwässrige SystemeLevel 220 min.

ChemieAllgemeine ChemieSäuren und Basen

Säure-Base-Reaktionen laufen auch in anderen Lösungsmitteln als Wasser ab. Auf nichtwässrige Systeme wird in dieser Lerneinheit eingegangen.