zum Directory-modus

AnalytikZoomA-Z

Unter Analytik (vom griechischen analyein = auflösen) versteht man die systematische Untersuchung eines Sachverhaltes oder eines Gegenstandes bezüglich bestimmter Faktoren oder Komponenten. Den Vorgang der Untersuchung bezeichnet man als Analyse.

Fachgebiet - Chemie

Die Analytik (Analytische Chemie) ist ein Teilbereich der Chemie, der sich um die Untersuchungsmethoden zur Zusammensetzung von Stoffen kümmert. Man unterteilt die Analytik in die qualitative, quantitative und die Strukturanalyse.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Begriffe der AnalytikLevel 130 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Zusammenstellung von ausgewählten Begriffen aus der Analytik, insbesondere in Bezug auf Messung und Auswertung

Gefahrenpotenzial von RüstungsaltlastenLevel 145 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Es wird erläutert, was unter Rüstungsaltlasten zu verstehen ist und welche Gefährdungen in der heutigen Zeit davon ausgehen können.

Quantitative Bestimmung von Vitamin CLevel 245 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Die quantitative Bestimmung von Vitamin C mithilfe verschiedener analytischer Methoden (UV/VIS- und Fluoreszenzspektroskopie, Chromatographie, elektrochemische Analysenmethoden) wird ausführlich behandelt. Es wird auf Schwierigkeiten bei der Probenbehandlung und die Probenvorbereitung eingegangen.

DioxinanalytikLevel 245 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Es wird die aufwendige quantitative Dioxinbestimmung erläutert, angefangen von einer Einführung in analytische Konzentrationsangaben (Spurenanalytik), über Probenahme, Probenvorbereitung bis hin zur Analyse mittels GC/MS.

Analytik von RüstungsaltlastenLevel 145 min.

ChemieAnalytische ChemieAnalytik

Es wird die Analytik von Rüstungsaltlasten erläutert, wobei insbesondere auf die verschiedenen Analysenmethoden, aber auch auf Arbeitsschutz und Qualitätssicherung beim analytischen Prozess eingegangen wird.