zum Directory-modus

AnalysenfunktionZoomA-Z

Fachgebiet - Analytische Chemie

Wird die Kalibrierfunktion nach der gesuchten Konzentration umgestellt, nennt man das Ergebnis Analysenfunktion.

x=f(y)

Siehe auch: Kalibrierung

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Maßzahlen einer VerteilungLevel 130 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Zusammenhang von Vertrauensbereich, Analysen- und Kalibrierfunktion mit Nachweis-, Bestimmungs- und Erfassungsgrenze