zum Directory-modus

AlkylhalogenideZoomA-Z

Fachgebiet - Organische Chemie

Alkylhalogenide oder Halogenalkane werden halogensubstituierte Alkane genannt. Es wird zwischen primären, sekundären und tertiären Alkylhalogeniden unterschieden. Indem stufenweise halogeniert wird, lassen sich alle Zwischenstufen von mono- bis zu perhalogenierten Alkanen herstellen.

Siehe auch: Halogenalkan , Halogene

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

SN1 - Nucleophile Substitution erster OrdnungLevel 245 min.

ChemieOrganische ChemieSubstitution

Die Lerneinheit beschreibt die Nucleophile Substitution erster Ordnung (SN1-Reaktion). Es werden dabei auch die Parameter zur Beeinflussung der Reaktion behandelt.

SN2 - Nucleophile Substitution zweiter OrdnungLevel 260 min.

ChemieOrganische ChemieSubstitution

Die Lerneinheit beschreibt die nucleophile Substitution zweiter Ordnung (SN2-Reaktion).

Einführung in die Chemie der Halogenalkane (Alkylhalogenide)Level 240 min.

ChemieOrganische ChemieHalogenalkane

Einführung in die Chemie der Halogenalkane (Alkylhalogenide): typische Reaktionen, Nomenklatur, physikalische Eigenschaften, Synthesen sowie Halogenalkane in der Natur, Industrie und Landwirtschaft sind die Themengebiete dieser Lerneinheit.