zum Directory-modus

AlkydharzZoomA-Z

Fachgebiet - Makromolekulare Chemie

Alkydharze sind Polykondensationsprodukte von Polyolen und mehrwertigen Säuren, bei denen mindestens eine Hydroxy-Gruppe mit einer Fettsäure verbunden ist.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

PolyesterharzeLevel 240 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymere

Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Alkydharzen (Fettsäure-haltigen Polyesterharzen), gesättigten und ungesättigten Polyesterharzen werden vorgestellt. Ausgangsprodukte und technische Synthese dieser Materialien werden gezeigt. Die wichtigste Anwendung liegt auf dem Lacksektor, ungesättigte Polyesterharze werden auch als Formmassen eingesetzt.