zum Directory-modus

AlkalimetallZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Sammelbezeichnung für die Elemente der 1. Gruppe des Periodensystems:

  • Lithium
  • Natrium
  • Kalium
  • Rubidium
  • Caesium
  • Francium (radioaktiv)

Die Metalle besitzen vergleichsweise niedrige Schmelz- und Siedepunkte sowie geringe Dichten. Aus der Valenzelektronenkonfiguration ns1 , der daraus resultierenden niedrigen 1. Ionisierungsenergie und der durchweg geringen Elektronegativität ergibt sich für Verbindungen der Alkalimetalle das bevorzugte Auftreten von einfach geladenen Kationen, M+. Alkalimetalle sind die reaktionsfähigsten Metalle - aufgrund ihrer Oxidationsempfindlichkeit kommen sie in der Natur nicht elementar vor. Die Reaktion mit Wasser verläuft z.T. heftig bis explosionsartig unter Bildung von Wasserstoff und den entsprechenden Hydroxiden, MOH (Laugen, Alkalien). Mit Nichtmetallen, wie z.B. den Halogenen, erfolgt die Ausbildung ionisch aufgebauter, schwerflüchtiger Verbindungen (Salze). Mit vielen Metallen, wie z.B. Quecksilber reagieren Alkalimetalle zu Legierungen. Die freien Atome der Alkalimetalle verursachen charakteristische Flammenfärbungen, die zur qualitativen und quantitativen Analyse herangezogen werden können.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Alkalimetalle – GruppenübersichtLevel 130 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Alkalimetalle einschließlich wichtiger physikalischer und chemischer Eigenschaften.

Rubidium, Caesium, FranciumLevel 115 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Alkalimetalle Rubidium, Caesium und Francium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung der Elemente sowie ausgesuchter Verbindungen.

Darstellungsform des PeriodensystemsLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Das Periodensystem ist eines der wichtigsten Werkzeuge des Chemikers. Es verschafft einen Überblick über die chemischen Elemente. Als Ordnungsprinzip dienen einerseits physikalische und chemische Ähnlichkeiten der Elemente, andererseits deren Kernladungszahlen. Heute wird hauptsächlich die Langform des Periodensystems genutzt.

KaliumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Alkalimetall Kalium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

LithiumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Alkalimetall Lithium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.

NatriumLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über das Alkalimetall Natrium einschließlich Vorkommen, Gewinnung, Eigenschaften, Reaktionsverhalten und Verwendung des Elements sowie ausgesuchter Verbindungen.