zum Directory-modus

Aldol-KondensationZoomA-Z

Fachgebiet - Organische Chemie

Abb.1
Aldol-Addition und -Kondensation

Reaktion einer Carbonyl-Verbindung mit einem Aldehyd oder Keton als C-H-acidem Reaktionspartner. Der erste Reaktionsschritt unter Bildung einer β-Hydroxycarbonyl-Verbindung wird als Aldol-Addition bezeichnet und verläuft säure- oder basekatalysiert. Als zweiter Reaktionsschritt schließt sich oft eine Abspaltung von Wasser - daher Aldol-Kondensation - zu einer α,β-ungesättigten Carbonyl-Verbindung an.

Nach diesem Mechanismus verlaufen eine Reihe für die präparative Organische Chemie bedeutsamer Reaktionen unter C-C-Bindungsknüpfung (z.B. Knoevenagel-Kondensation, Perkin-Reaktion, Wittig-Reaktion).