zum Directory-modus

ABC-TransporterZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

ABC-Transporter sind Aufnahme- und Exportsysteme, über die viele Stoffe (Zucker, Aminosäuren, Kapselbestandteile, Drogen) in bzw. aus einer Zelle transportiert werden.

Sie bestehen aus vier Modulen: zwei integralen Membranproteinen oder -domänen (MSP oder "membrane spanning domains") und zwei cytoplasmatischen ATP-bindenden Proteinen bzw. Proteindomänen, welche die Energie für den Transport bereitstellen. Letztere erwiesen sich weiterhin als namensgebend für diesen Typus von Transportsystem ("ATP-binding cassette transporter").

Diese vier Module können als einzelne Polypeptide organisiert oder zu einem einzigen, großen Protein fusioniert sein. Bei den Aufnahmesystemen der Prokaryonten kommen noch periplasmatische oder membranassoziierte Substratbindeproteine hinzu.

Abb.1
3D-Animation zum ABC-Transporter
© Wiley-VCH

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

ABC-TransportsystemeLevel 360 min.

BiochemieSignal- und StofftransportTransportprozesse

Der Im- und Export von Metaboliten durch ABC-Transportsysteme wird in Eu- und Prokaryonten erklärt und an Beispielen erläutert.